Vergleich_Pumpen.jpg
  • High tech by Columbus
    Columbus – die perfekte Vakuumpresse von der Idee bis zur Auslieferung!
  • technische Vorteile
    technische Vorteile von Columbus Vakuumpressen
  • Ausstattung
    Ausstattung Vakuumpressen
  • Zusatzeinrichtung
    Zusatzeinrichtungen
  • Vergleich Pumpen
    Vergleich Pumpen

Vergleich von Vakuumpumpen in der Holz- und Kunststoffverpressung

Ölgeschmierte Drehschieber Vakuumpumpen - Trockenlaufende Drehschieber Vakuumpumpen


Entscheidende Nachteile von ölgeschmierten Vakuumpumpen im Holzbereich:
  • Ölpartikel werden an die Raumluft abgesondert
  • Aufwändige Wartung 
  • Brandgefahr und Leistungsverlust

Übersichtliche Gegenüberstellung:


Absonderung von Ölpartikeln Ölgeschmiert Trockenläufer
Öl wird als feiner Nebel an die Umwelt abgegeben

Ölkontaminierte Oberflächen

Gesundheitsgefährdender Ölnebel

Ölrückstände und Ausgasungen

Absolut ölfreie Produktion

Aufwändige Wartung Ölgeschmiert Trockenläufer
Regelmäßige Wartung

Ölstandskontrolle alle 40 h: Ölverbrauch kann pro m³ Luft = ca. 2 cm³ Öl betragen

Ölwechsel plus Ölfilter: Erster nach 100 h, Zweiter nach 500 h, dann alle 1000 h – min. 2 x pro Jahr

Zusätzlicher Staubfilter: alle 40 - 200 h reinigen

Gasballastventil: alle 1000 h mit Wasser reinigen und ausblasen

Luftentölelement: alle 2000 h auswechseln, mit Reinigung des Grobsiebes plus Ölwechsel

Wellendichtring: alle 4 - 5 Jahre auswechseln ansonsten Ölverlust

Grobstaubfilter: 1 x jährlich ausblasen, bei starker Verschmutzung wechseln

Schieber: alle 3000 h überprüfen, falls abgenützt auswechseln

Brandgefahr und Leistungsverlust Ölgeschmiert Trockenläufer
Brandgefahr durch zugesetztes Luftentölelement: Hervorgerufen durch staubige Umgebung und wenig Ölwechsel. Das Öl wird sehr heiß und verdampft noch mehr!

Verstopftes Luftentölelement führt zu Reduzierung der Saugluftmenge, das führt zu Druckabfall und mehr Energiebedarf

Anreicherung von Staub und Fremdstoffen im Öl

Staub und Fremdstoffe werden nicht ausgeblasen - daher Verstopfung der Pumpe!

Gleichbleibende Saugluftmenge und stabiler Druck

Weitere Kriterien Ölgeschmiert Trockenläufer
Staubbelastung mindert die Leistung der Vakuumpumpe

Zeitausfall durch intensive Wartung oder Leistungsreduzierung bei wenig Wartung

Zeitgemäße, mit robuster und zuverlässiger Technik entwickelte Pumpe - genau richtig für die Holz- und Kunststoffverpressung!

Erprobt und etabliert im CNC Bereich der Holzverarbeitung - keine Wartung und ständige Überwachung nötig!

ANMERKUNGEN:


Das etwas höhere Endvakuum von ölgeschmierten Vakuumpumpen, das im Zusammenhang mit dem niedrigeren Siedepunkt des Wassers als besonders vorteilhaft für kürzere Leimabbindezeiten beworben wird, stimmt nur im Laborversuch. Dieser Vorteil laut Praxis-Tests in der Alltag kaum relevant, da sich die Feuchtigkeit aus dem luftdichtem Vakuum auch hier nicht schneller auflöst.


Höhere Unterdrücke verursachen auch höhere Energiekosten, darum ist die Vakuumauslegung von Trockenläufern bei 0,85 – 0,90 mbar relativ. Dieser Druckbereich ist optimal zum pressen und formen von Materialien, ohne die Energiekosten unnötig in die Höhe zu treiben.


Unsere Maschinenbauphilosophie ist es, ölfreie Maschinen für die Holz- und Kunststoffverarbeitung zu bauen.


Alle unsere Maschinen sind aus diesem Grund ABSOLUT ÖLFREI gebaut! 


Die Vorteile sprechen für sich!


Logo Austria