Warum „Columbus“?

Als Christoph Columbus im Jahre 1493

...von seiner ersten erfolgreichen Reise an den spanischen Hof zurückkehrte, empfingen ihn die Daheimgebliebenen mit leisem Spott. Einer meinte sogar, es sei keine Kunst, solange geradeaus zu segeln bis man auf neues Land stoße.
 
Da nahm Columbus ein Ei und reichte es seinem Kritiker mit den Worten: „Stellt es auf die Spitze, Caballero!“
 
Nach einigen erfolglosen Versuchen gaben die Edlen auf.
 
Da nahm Columbus das Ei und setzte es mit einem nicht zu heftigen Ruck auf, gerade fest genug, dass die Spitze des Eies ein wenig brach und siehe da, das Ei stand.
 
Die Höflinge sagten: „Das hätten wir auch gekonnt!“ Da erwiderte Columbus: „So ist es oft – dass schwierige Aufgaben einfache Lösungen haben!“
 
Genau 500 Jahre danach taufte uns der Werbe-Guru Peter Fellner „Columbus“. Denn wie auch schon unser Namensgeber Christoph Columbus haben wir uns darauf spezialisiert, schwierige Herausforderungen mit genialen, einfachen Ideen zu lösen.
 
Ganz nach unserem gemeinsamen Motto: Alles Gute ist einfach!
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu