Columbus - Blog
Jürgen Brausewetter wird co-CEO und Sales Director

Columbus verstärkt das Management

Der neue Stil von Columbus und die Einführung des weltweit ersten, patentierten Vakuumpressen-Modulsystems erschließen dem Marktführer, seit Anfang des Jahres, viele neue und vor allem vielversprechende Horizonte. Um das enorme Unternehmenswachstum gesund voranschreiten zu lassen sowie alle zukünftigen Aufgaben, zum Wohle des Unternehmens und der Kunden optimal meistern zu können, holt sich Geschäftsführerin Ruth Koppenberger nun Verstärkung ins Managementteam. Mit Jürgen Brausewetter gewinnt Columbus einen erfahrenen zweiten Geschäftsführer und Vertriebsleiter, der viel für die Zukunft vor hat.

Jürgen Brausewetter verfügt über jahrzehntelange Konzernerfahrung in Produktion, Vertrieb und Service und kombiniert seine Expertise in der Holzbearbeitung mit „NON WOOD“ Materialserfahrung. Durch die zusätzlichen Kapazitäten in der Führungsriege sollen Entwicklungen in Zukunft schneller aufgegriffen und für die Kunden effizienter umgesetzt werden können. Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt darauf, den Vertrieb weiter zu internationalisieren, das bestehende Händlernetz weiter auszubauen und somit der stetig wachsenden Nachfrage weltweit gerecht zu werden.

Aufgrund seiner technischen Expertise hinsichtlich Anwendungstechnik, Maschinen und Material könnte sich Columbus keinen besseren Partner als Jürgen Brausewetter wünschen, um auch in Zukunft die Benchmarks der Vakuumpresstechnologie weltweit zu definieren. Um es mit den Worten von CEO Ruth Koppenberger zu sagen: “Gemeinsam werden wir eine neue Ära der Vakuumpresstechnologie einleiten.“ Man darf also gespannt sein.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu