‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Holz & Klänge


Präzision ist alles, nur kein Problem für eine Vakuumpresse


Sehr geehrter Herr Eibl!


Wenn es um die Akustik geht, sind sowohl die Auswahl des idealen Materials, als auch die kompromisslos präzise Verarbeitung und Abstimmung aller beeinflussenden Komponenten das A&O. Holz ist ein Material, das außergewöhnliche akustische Eigenschaften mit sich bringt, vorausgesetzt es wird hochpräzise verarbeitet, um die Ausbreitung der Schallwellen perfekt zu unterstützen und die gewünschten Klänge zu gewährleisten. Ungenauigkeiten und Fehler, sind hier fehl am Platz.

In unserer Newsletter-Serie „Holz & Klänge“ zeigen wir Ihnen, wie Columbus-Kunden mithilfe von Vakuumtechnologie Holz so präzise verarbeiten, um selbst die höchsten Anforderungen des Akustik-Bereichs mit Bravour zu erfüllen.

Teil 1: Große Projekte, Große Teile


Präzise Verarbeitung von großen Teilen


Je größer das Akustik-Projekt, desto größer sind oft die Werkstücke. Die gigantische Nutzfläche einer Vakuumpresse garantiert, dass sie selbst sehr große Werkstücke in nur einem Arbeitsgang mittels Formverleimen als auch Formfurnieren herstellen können. Und all das mit maximaler Präzision.

Perfekte Maßarbeit bei jedem Werkstück


Bei großen Projekten hat man sowohl viele verschiedene als auch viele gleiche Komponenten. Im Akustikbereich ist die Abstimmung aller Komponenten essentiell, um die Schallentwicklung perfekt zu gestalten. Vakuumtechnologie garantiert hier perfekte Maßarbeit in Hinblick auf das optimale Zusammenwirken vieler Teile.

Individuelle Formen für unterschiedlichste Zwecke


Speziell bei großen Akustik-Projekten, wie beispielsweise einer Konzerthalle, setzt man auf runde Formen, um die Ausbreitung der Schallwellen perfekt zu unterstützen. Mit Vakuumtechnologie lassen sich hochpräzise gebogene oder geschwungene Werkstücke mittels Formverleimen und Formfurnieren ohne signifikanten Aufwand herstellen.

Ein Praxisbeispiel für höchste Präzision im Akustikbereich


Natürlich sind die oben genannten Anwendungen nur einige Beispiele, wo die Vakuumtechnologie von Columbus ihr volles Potenzial im präzisen Akustik-Bereich entfaltet. In unserem neuesten Blogartikel erfahren Sie, wie Luke Lawry und sein Team diese Vorteile für einen erfolgreichen Großauftrag nutzten.

LL Installations fertigte hochpräzise Akustikpaneele für das Leonardian Center in Australien


Saal


Video

zum Blogartikel



Erreichen Sie maximale Präzision mit PIONEER


Pioneer

Pioneer entdecken



Haben Sie auch Erfahrungen zu diesem Thema? Selber interessante Projekte umgesetzt? Oder Fragen?


Ich freue mich auf Ihre Nachricht!


Ruth Koppenberger

Ihre

Ruth Christine Koppenberger

Geschäftsführung


Columbus GmbH
Peter-Behrens-Platz 6
A-4020 Linz, Tabakfabrik

+43 732 931 641-0
office@columbus-tech.com
www.columbus-tech.com

Columbus WhatsApp Columbus Facebook Columbus GoogleMaps Columbus YouTube Columbus LinkedIn