Columbus - Blog
Resysta — Ein Compound besser als Holz
Design trifft Nachhaltigkeit
Mit Resysta — ein Naturfasercompound der nächsten Generation — tritt ein neues thermoplastisches Material auf den Plan, welches seinem Namen alle Ehre macht. Das in Deutschland entwickelte und bereits vielfach prämierte Material ist in Optik und Haptik schwer von klassischem Holz zu unterscheiden. Es bringt jedoch Eigenschaften mit, welche Holz hinsichtlich Verarbeitungsmöglichkeiten und sogar Nachhaltigkeit in den Schatten stellen.

Das Material besteht zu 60 % aus einem Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie — nämlich Reisschalen. Es muss kein einziger Baum zu dessen Herstellung gefällt werden. Der Nachhaltigkeitsgedanke von Resysta geht soweit, dass die Produkte in China — wo bekanntlich viele Reis verarbeitet wird — gefertigt werden, was die Co2 Emissionen beim Rohstofftransport reduziert. Zudem ist es zu 100 % recyclebar.

Ein enormer Vorteil ist die gebotene Vielfalt an Verarbeitungsmöglichkeiten — speziell mit Combitherm und Performer. Das Material lässt sich sehr einfach erwärmen und anschließend in jede beliebige Form bringen, ohne die Plattenstruktur zu verändern. Und das sogar bei sehr kleinen Radien. Resysta benötigt nur sehr kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten. Genau genommen lässt sich bei der Verarbeitung eine Performancesteigerung um 25 % gegenüber anderen thermoplastischen Materialien erreichen.

Die besonderen Eigenschaften, welche Resysta mitbringt, machen das Material sowohl innen als auch außen nahezu überall einsetzbar. Speziell im Außenbereich ist seine Performance unübertroffen, denn es zeichnet sich besonders durch seine herausragende Wasser-, Witterungs- und UV-Beständigkeit aus. Auch Salz, Chlor, Schimmel und Schädlinge können ihm nichts anhaben. So eignet es sich ideal für die Herstellung von Badezimmereinrichtungen, Schwimmbädern, Terrassen und sogar Fassaden. Weiters ist es extrem Robust und erfüllt teilweise sehr hohe Brandschutzklassen.

Österreichische Tischler und all jene die einen lokalen Händler mit vertrauter Beratungskompetenz schätzen können sich auf jeden Fall freuen, denn Resysta ist bei Frischeis erhältlich. Wie allgemein bekannt ist, unterstützt Columbus seine Kunden stets mit Anwendungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten. Wer wissen will, wie einfach Resysta verformt werden kann und wie die fertigen Produkte aussehen, sollte sich das Video nicht entgehen lassen.
Das Video kann leider nicht abgespielt werden!
Sie können das Video aber über folgenden Link herunterladen:

Download Video
WEITERE INTERESSANTE
BLOGARTIKEL
Neue Zeiten bringen neue Chancen.
Wie Sie mit neuen Anwendungen und Materialien bestehende Märkte erobern.
Weltweit hoher Bedarf an Schutzwänden aus Acrylglas.
Mit Columbus bieten Sie Ihren Kunden etwas Außergewöhnliches.
Volle Fahrt voraus mit Vacuplus
Zeppelin Nightliners und die Tourbusse der größten Stars der Welt
Weltpremiere: Acrylglas-Stuhl
Kunde Zöllner fertigt für Acrylic Couture
Prager fertigt mit Combitherm für Siemens
Ein innovativer Messestand
Columbus erweitert sein globales Händlernetzwerk
GEWEMA-Mitgliedschaft bringt die Vakuumtechnologie direkt zu den deutschen Anwendern
Vakuumpumpen
Columbus zeigt die Vorteile von Trockenläufern
Das war die Holz 2019
Columbus und die großartigen Schweizer Tischler
Kooperation mit Schachmayer
Columbus erhält einen weiteren starken Partner
Eine schillernde Kooperation zweier Pioniere
Vakuumtechnologie. Acrylglas. Unendliche Möglichkeiten.
Columbus verstärkt das Management
Jürgen Brausewetter wird co-CEO und Sales Manager
Man spricht über Columbus
Was in Fachkreisen über uns veröffentlicht wird
TREFFpunkt EDELFURNIER
Columbus mit seiner Vakuumtechnologie zu Gast bei Fa. Schachermayer
Sensationeller Messeerfolg auf der Ligna 2019
C40 Modulsystem feiert internationale Markteinführung
Combitherm verformt Kerrock in Belgien
Außergewöhnliche Maschinen für eine außergewöhnliche Design-Zukunft
Der Columbus Experte aus England
Gleichbleibende Qualität auf dem ganzen Globus
Columbus macht das Unmögliche möglich
VIDEO: Nahtlos furnieren in wenigen Arbeitsschritten
Erfolg durch Vakuumtechnik
Mit einer Vakuumpresse von Columbus lassen sich wahrlich außergewöhnliche Produkte fertigen.
Spontanes Event im Competence Center
3D- und Digitaldruck für die Werbebranche
Columbus Story
Auserwählt unter 700 Bewerbern
Kunden Story
Hymer - Zukunft erfahren.
Kunden Story
NDR verwendet Columbus
Columbus Story
Warum Columbus?
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ja, ich stimme zu